Start > Typisierung an der FOSBOS Neuburg

Typisierung an der FOSBOS Neuburg

Verfasst am: 21.03.2018

 

In Deutschland erkrankt alle 45 Minuten ein Mensch an Leukämie (Blutkrebs). Darunter sind viele Kinder und Jugendliche. Viele benötigen zum Überleben eine Stammzellentransplantation. Einen passenden Spender zu finden ist aber sehr schwierig. Bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) sind bereits 5 Mio. Menschen registriert. Alle Spenderdateien zusammengenommen sind weltweit ca.25 Mio registrierte mögliche Stammzellenspender.

Dennoch findet nur jeder 5. an Blutkrebs erkrankte Patient einen geeigneten Stammzellenspender. Entscheidend für die Übertragung von Stammzellen ist die möglichst 100%-ige Übereinstimmung von 13000 Gewebemerkmalen zwischen Spender und Patient.

Durch eine Typisierung  mittels eines Wangenabstrichs kann festgestellt werden, ob jemand als potentieller Stammzellenspender für eine an Leukämie erkrankte Person in Frage kommt.

Wir von der FOSBOS Neuburg wollen am Dienstag, den 10. April 2018 eine solche Typisierungsaktion für alle Schüler und deren Angehörige anbieten.

Die Schüler werden von uns über den Ablauf der Typisierung und eine mögliche Stammzellenspende informiert. Sie werden auch darüber aufgeklärt, welche Konsequenzen eine Typisierung nach sich zieht.

Es ist uns ein sehr großes Anliegen, dass jede/r SchülerIn für sich frei entscheiden kann, ob er diesen Schritt machen möchte. Es soll sich kein/e SchülerIn zur Typisierung gezwungen fühlen oder durch Gruppenzwang zur Typisierung überredet werden. Dies liegt uns sehr am Herzen.

Die Typisierung kostet pro Person 40 Euro, die von der DKMS getragen werden. Somit fallen für die Schüler keinerlei Kosten an. Die DKMS ist deshalb auf Spenden angewiesen, um weiterhin kostenlose Typisierungaktionen anbieten zu können.

Wenn Sie gerne einen kleinen Betrag spenden wollen, bitten wir Sie, diesen auf unser Schulkonto IBAN: DE36 7215 2070 0005 6413 37, BIC BYLADEM1NEB unter dem Betreff DKMS zu überweisen. Wir stellen auch eine Spendenbox am Aktionstag bereit. Selbstverständlich erhalten Sie auch eine Spendenquittung.

weitere Informationen

www.dkms.de