Start > Rückschau > 2017/2018 > Schüler sprechen eben in Schülersprache!

Schüler sprechen eben in Schülersprache!

Verfasst am: 19.03.2018

Genau das haben die 13.-Klässler der FOSBOS Neuburg gemacht. Unter Anleitung durch ihre Lehrkraft Anja Heßlinger erstellten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines Projektes im Fach Wirtschaftsinformatik verschiedene Filme, die ihre Schule erklären – vom allgemeinen Imagefilm bis über die Erklärung der verschiedenen Zweige bis hin zum Interview mehrerer Fürsprecher der FOSBOS war alles dabei.

 

 

 

Und damit die produzierten Filme nicht in der Schublade verschwinden, kamen die Schülerinnen und Schüler der 13. Klasse auf die Idee, diese den Schülerinnen der Maria-Ward-Realschule zu zeigen und sich ein Meinungsbild zu ihren Werken abzuholen. Der Schulleiter der Maria-Ward-Schule, Herr Kaiser, war sofort überzeugt. „Nichts gegen Sie als Lehrerin, aber Schüler sprechen eben in Schülersprache und das versteht man einfach besser!“ Mit diesem Statement bezog eine Schülerin der Maria-Ward-Schule klar Stellung zu den Informationen, die über die Filme vermittelt werden sollten. Und genau das konnte man bei den Präsentationen auch spüren. Die 13.-Klässler waren erfreut über das durchweg positive Feedback zu ihren Filmen.