Zulassungsvoraussetzungen BOS

Schulische Voraussetzung

Vorkurs

  • mittlerer Schulabschluss

Vorklasse

  • mittlerer Schulabschluss
  • ohne mittleren Schulabschluss: Aufnahmeprüfung möglich

12. Jahrgangsstufe

Mittlerer Schulabschluss

  • Notendurchschnitt von mindestens 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik im Zeugnis des Mittleren Schulabschlusses oder
  • Vorliegen der Oberstufenreife des Gymnasiums oder
  • Vorkurs bzw. Vorklasse der Berufsoberschule: mind. 4 Punkte in allen Fächern, Notenausgleich möglich
  • Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Eignungsprüfung  in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik möglich, z.B. bei Fehlen einer Note in einem dieser Fächer im Zeugnis über den mittleren Schulabschluss

13. Jahrgangsstufe

  • Fachhochschulreife oder
  • Vorrückungserlaubnis in die 13. Jahrgangsstufe der Berufsoberschule

Berufliche Vorbildung

  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf
  • abgeschlossene schulische Berufsausbildung mit staatlichen Abschlussprüfung
  • bestandene Anstellungsprüfung in einer Laufbahn des mittleren oder gehobenen nichttechnischen oder technischen Dienstes
  • Nachweis einer mindestens 5-jährigen einschlägigen Berufserfahrung (auch Familienhaushalt)

Die berufliche Vorbildung muss der besuchten Ausbildungsrichtung Technik bzw. Wirtschaft entsprechen (Zuordnung der Berufe).

Die exakten und ausführlichen Bestimmungen finden Sie in der Bayerischen Fachschul- und Berufsoberschulordnung (FOBOSO) .