Seminar in der 13. Klasse

Die 13. Klasse der Fach- und Berufsoberschule hat unter anderem das Ziel grundlegende Fertigkeiten für das Studium zu vermitteln. Die Schüler/innen sollen im Rahmen des Seminarfachs, dessen Ziel die Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit ist, Fähigkeiten wie beispielsweise Literaturrecherche, Zitiertechniken, wissenschaftliche Darstellungsweise, Reflexionsfähigkeit etc. erlernen. 

In kleinen Gruppen erarbeiten sich die Schüler ihr wissenschaftliches Thema zu einem übergeordneten Rahmenthema und werden dabei von Lehrkräften begleitet. Nach einer intensiven Blockphase im Juli, deren Ziel die Vermittlung allgemeiner wissenschaftlicher Standards und Arbeitsweisen ist, erfolgt in der 13. Klasse bis zur Abgabe der Seminararbeit im Januar ein wöchentlich stattfindender zweistündiger Nachmittagsunterricht, der sich auf die Anfertigung der Arbeiten der Seminargruppe fokussiert. Den Abschluss bildet eine Präsentation der Ergebnisse nach Abgabe der Seminararbeit. 

Rechtliche Grundlagen zum Seminarfach finden Sie in der FOBOSO §17 bzw. in unserem Leitfaden zur Seminararbeit. 

Kooperation mit der technischen Hochschule Ingolstadt (THI)

Im Rahmen der Seminarphase hat unsere Schule mit der technischen Hochschule Ingolstadt (THI) einen Kooperationsvertrag abgeschlossen. Dadurch erhalten unsere Schüler im Bereich Mathematik/Technologie die Möglichkeit während der Seminarphase die THI bereits vor ihrem Studium kennenzulernen. Sie erhalten einen Einblick ins studentische Leben und werden bei ihren Seminarthemen von Professoren unterstützt. Weitere Informationen zur Studienwahl und -orientierung für Schüler der Oberstufe finden Sie unter:
https://www.thi.de/service/studienberatung/vor-dem-studium/

 

Dokumente zum Download

Links und Hinweise: