Infoabend 2019

17.02.2019 12:08

Beim diesjährigen Informationsabend der Fach- und Berufsoberschule Neuburg am Donnerstag, 14. Februar 2019 war die Aula mal wieder proppenvoll. Etwa 250 Gäste - zukünftige Schüler der FOS und BOS sowie deren Eltern – wollten wissen, was sie erwartet, wenn sie sich ab kommenden Montag, den 18.02.2019, an der FOSBOS Neuburg einschreiben.

Besonders hellhörig wurden die Jugendlichen, als ihnen klar gemacht wurde, was sie mit den an der FOSBOS erreichbaren Abschlüssen alles machen können:

  • Wer nach der 12.Klasse mit dem Fachabitur in der Tasche ins Berufsleben entlassen wird, kann an jeder Hochschule für angewandte Wissenschaft, z.B. in Ingolstadt, in dem Fachbereich studieren, den er an der FOS oder BOS auch besucht hat.
  • Wer noch ein weiteres Jahr plus eine weitere Fremdsprache – in Neuburg werden Spanisch und Französisch angeboten – draufsattelt, kann nach der 13.Klasse das Allgemeine Abitur erwerben und dann an jeder Uni jedes Fach studieren, das ihm gefällt.

Als sich dann noch die SMV mit ihren vielen Aktivitäten und der Arbeitskreis Jugend forscht vorstellten, stand für viele Anwesenden endgültig fest: Hier will ich nächstes Jahr zur Schule gehen.

Die Anmeldung ist denkbar einfach:

Wer die erforderlichen Noten hat, kann sich online einschreiben. Wer dies lieber analog macht, kann vom 18.02.2019 bis zum 01.03.2019 zwischen 14 Uhr und 17 Uhr ins Rathaus Schrobenhausen oder ins Sekretariat der FOSBOS Neuburg in der Eybstraße kommen, seine Unterlagen abliefern, die ausliegenden Formulare ausfüllen und sich darauf freuen, ab kommenden September auch zur Schulfamilie des Max-von-Pettenkofer-Schulzentrums zu gehören.